Allgäu Orient Rallye

Übernachten in der Pampa von Ankara

Heute war ein sehr unspannender Tag. Jetzt ist es schon eine Woche her als wir von Zuhause aufgebrochen sind, es hat sich wohl schon ein gewisser Alltag entwickelt. Ursprünglich war vorgesehen dass wir auch in Ankara am Hippodrom unser Fahrerlager aufbauen, wir sind nun aber weit ausserhalb des Zentrums – hier gibts eigentlich gar nix (also was ich bisher gesehen hab, werd mich jetzt dann auf eine Erkundungstour begeben).

Das Foto das wir bei dem Schild gemacht haben zeigt dass wir heute einen Berg mit 1570m überquert haben – das war wohl das spannendste des Tages. Morgen fahren wir nach Corum, da gibts dann wieder eine Chinesen Rallye.

_MG_0617 _MG_0621 _MG_0622 _MG_0626 _MG_0628 _MG_0635 _MG_0638 _MG_0649 _MG_0650 _MG_0652 _MG_0654

2 Responses to “Übernachten in der Pampa von Ankara”

  1. Ackerl Peda

    Hallo Acki!
    Des Foto von dir hintern Scudo passt net zu dir. (Ausgfressen)
    Mama hat gsagt wennst heim kummst gibt’s nur mehr SCHONKOST! (FDH)

    Schöne Grüsse Mamas Garage

  2. Ackerl Peda

    ? BBO ? was heißt das ! Ein kleines Ratespiel für Acki und Chrisi und wenn sie es nicht wissen für das ganze Team……

Comments are closed.